Kursplan 2. Halbjahr 2013/2014

Zusätzlich zu den Schulfächern werden auch im Schuljahr  2013/14 wieder viele Kurse angeboten.


Das Angebot umfasst für die ersten und zweiten Klassen Sport, Judo, Kreativ und ein Experimentekurs, der einfache physikalische und naturwissenschaftliche Phänomene erklärt und sehr gut angenommen wird.


Für die 3. und 4. Klassen gibt es nachmittags einen Computer- und Töpferkurs sowie Technik zum Anfassen und einen Sportkurs, indem sich auch auf die Schulturniere vorbereitet wird.

Am Chor können alle teilnehmen, was von fast der Hälfte der Schüler genutzt wird.

Kursangebote für das 2. Halbjahr im Schuljahr 2013/2014

 

Klasse 1

Montag 5./6 Stunde

Experimente

Stefanie Herzfeld

 

Dienstag 5./6. Stunde

Judo

Katja Pitz

 

Donnerstag 5./6. Stunde

Experimente

Stefanie Herzfeld

 

 

 

 

Klasse 2

Montag 5./6. Stunde

Sport

Birgit Turi

 

 

 

 

Klasse 3

Dienstag 6. Stunde

Instrumentalkurs (unterstützt durch die TSG Steinbach)

Julia Primozic

 

Dienstag 14.45 – 16.15

Töpfern

Nora Deventer

 

Mittwoch 13.30 – 15.00

Technik zum Anfassen (unterstützt durch den TÜV Hessen)

Nadine Krombach

 

Donnerstag 13.30 – 15.00

Sport

Nadine Krombach

 

Donnerstag 14.45 – 15.30

Computer

Nora Deventer

 

 

 

 

Klasse 4

Dienstag 6. Stunde

Instrumentalkurs (unterstützt durch die TSG Steinbach)

Julia Primozic

 

Dienstag 14.45 – 16.15

Töpfern

Nora Deventer

 

Mittwoch 13.30 – 15.00

Technik zum Anfassen (unterstützt durch den TÜV Hessen)

Nadine Krombach

 

Donnerstag 15.30 – 16.15

Computer

Nora Deventer

 

Donnerstag 13.30 – 15.00

Sport

Nadine Krombach

 

 

 

 

Klasse 1 – 4

Freitag 5. Stunde

Chor

Renate Schygulla

 

Die Kosten für die Kurse können dem Anmeldezettel entnommen werden.

 


Die beachtliche Zahl der Kurse, die wieder angeboten werden konnten, täuscht nicht darüber hinweg, dass es von Jahr zu Jahr schwieriger wird, Kursleiter zu finden. Für die Lehramtsstudenten/innen wird es wegen der veränderten Studienbedingungen zunehmend schwieriger, v.a. vormittags in die Schule zu kommen. Wir versuchen daher verstärkt, weitere Kursleiter von außerhalb der Universität zu gewinnen und freuen uns über Ideen und „Bewerbungen“.